Gukubi Mato, Das Vergessen ist weiß ***VORABGEBOT FÜR DIE LIVE-AUCTION AM 06.12.2022***

Gukubi Mato, Das Vergessen ist weiß ***VORABGEBOT FÜR DIE LIVE-AUCTION AM 06.12.2022***

Startpreis: 975,00 €

Lot #366
Anfangsdatum 15/11/2022 10:00
Enddatum 05/12/2022 20:00
Steuern 4.4%
Aufgeld 12.5%
Total fällig 1.145,14 €

Gukubi Mato

Das Vergessen ist weiß, 2020

Fine Art

90cm x 60cm x 4cm

signiert, datiert, gerahmt

VORABGEBOT FÜR DIE LIVE-AUCTION AM 06.12.2022 im FLOMYCA, Morsegasse 1C, 1210 Wien, 19:00 Uhr

 

Diese Arbeit verarbeitet das Vergessen; die Leere die man fühlt, wenn man sich auf einem Foto erkennt, der abgelichtete Moment aber aus jeder Erinnerung verschwunden ist.
Ausgangspunkt dieser Arbeit war eine Sammlung an Fotografien aus der Kindheit von Martin Guevara-Kunerth. Es folgten Experimente, um das korrekte photosensible Material zu finden.
Nach der erfolgreichen Belichtung einer Anthotypie, wurde das Ergebnis fotografisch festgehalten und anschließend dem Sonnenlicht ausgesetzt.
Der durch die UV-Strahlung ausgelöste Zerfall wurde ebenfalls dokumentiert.
Die Arbeit setzt sich aus den Fehldrucken zusammen – eine Sammlung ungeordneter, miteinander verwobener Erinnerungen die im Laufe der Zeit ausbleichen werden.

GUKUBI MATO, *1989, leben und arbeiten in Graz/Österreich; KunstraumSteiermark Stipendium: 2019-2020, 2021-2022; 2022 Neue Galerie – Graz; 2022 photo graz – Leibnitz; 2022 Klimasicherheit - Forum Stadtpark Graz; 2022 offgrid – Wien; 2022 parallel vienna – Wien; 2021 photo graz – Graz; 2019 Neue Galerie – Graz; 2016 Potentiale – Feldkirch; 2016 photo graz – Graz; 2015 Olohuonenäytelly Festival – Helsinki; 2015 Art Design – Feldkirch; 2015 Academy at Paris – Graz; 2014 2. Designbiennale – Istanbul; Aus der Architektur und Fotografie kommend, greifen die beiden in ihren konzeptionellen prozesshaften Arbeiten unterschiedlichste Themen auf. Die Bandbreite reicht von multimedialen Projekten, die sich mit den Wirkungsweisen der Wahrnehmung auseinandersetzen, über die Beschäftigung mit physikalischen Phänomenen, technologischem Fortschritt, Zerfall und der eigenen Veränderung. Als Impulsgeber bzw. Grundlage dienen dabei unter anderem Sammlungen und Beobachtungen aus dem (digitalen) Alltag.
€ 1.500 - 1.800
Gukubi Mato
FLOMYCA Morsegasse 1C 1210 Wien