Rudolf Otto Schatz, Brooklyn Bridge

Rudolf Otto Schatz, Brooklyn Bridge

aktueller Preis: 10.500,00 €

Lot #498
Anfangsdatum 04/02/2023 10:42
Enddatum 10/02/2023 14:44
Steuern 5.6%
Aufgeld 25%
Total fällig 13.860,00 €

Rudolf Otto Schatz

Brooklyn Bridge

70cm x 99cm

signiert, datiert

Otto Rudolf Schatz geb. 18. Jänner 1900 in Wien; gest. 26. April 1961 ebenda. War ein österreichischer Maler und Grafiker. Der Sohn einer Beamtenfamilie absolvierte die Wiener Kunstgewerbeschule bei Oskar Strnad und Anton von Kenner. Mit 22 Jahren trat der auf der politischen Linken engagierte Künstler bereits als Buchillustrator für Arthur Roessler hervor, später auch für Josef Luitpold Stern (Der entwurzelte Baum, Die neue Stadt, Die Rückkehr des Prometheus). Schatz illustrierte in der Zwischenkriegszeit vor allem Literatur aus dem Strom-Verlag (u. a. Stefan Zweig, Jack London, daneben auch Upton Sinclairs „Co-op“ und Peter Roseggers „Jakob der Letzte“).
€ 16.000 - 19.000
Artcare Rechte Bahngasse 30-32 1030 Wien